Wunyoo´s  Cockerspaniel

von der Kieler Förde

Welpen   Welpen   Welpen


Pünktlich am 05. April hat Emma ihre Welpen bekommen :-)

Es sind 2 bildhübsche Rüden und 1 zauberhafte Hündin

Die Jungs sind der schwarz/weiße mit dem Punkt auf dem Kopf und der orange/weiße, das Mädchen ist schwarz/weiß .

Jetzt sind wir 7 Wochen alt und hinter uns liegt eine aufregende Zeit, Fino bekam Besuch von Lena und Maria, das war für uns alle ein toller Nachmittag mit ganz vielen Kuscheleinheiten :-) Am Samstag haben wir einen Ausflug an den Strand gemacht und fleißig im Sand gebuddelt, bei der lieben Tierärtin in Neumünster haben wir die Puppy Impfung und später die 3. Wurmkur erhalten und wir bekamen einen Mini-Pool auf der Terrasse. Das tolle Wetter konnten wir ausgiebig draußen genießen,  wir haben gelernt, dass man sein Geschäft auf dem Rasen verrichtet. Frauchen sagt, wir machen das bereits super!

----------------------------------------------------------------------------

Wir sind in der 6. Lebenswoche und erkunden munter Haus & Garten.

Am 9. Mai hatten wir Besuch von Insa Sobczak und sie hat uns perfekt in Szene gesetzt, vielen Dank, liebe Insa :-)


  "Wunyoo´ s Amazing Charly" 


1  

"Wunyoo ´ s Awesome Fino"


1  

"Wunyoo ´ s Anjuschka"


1  


Ein erstes Foto von "Wunyoo ´ s Amazing Charly" haben wir bereits erhalten, im Hintergrund tollt Mama Emma herum.



Unsere Welt wird größer in der 5. Woche

Wir waren bei der Tierärztin in Neumünster und haben die 2. Wurmkur bekommen.

Am Sonntag durften wir das erste Mal nach draußen, das war klasse...



Die ersten Zähnchen sind da und die Jungs können knurren und bellen :-)    

Die 4. Woche beginnt



1  

 

Neues aus der 3. Woche, alle können gucken und werden mobil...



1  

Die 2. Woche beginnt, wir werden munterer, naja... manchmal

   Unser Großer hat die Augen geöffnet :-) Jetzt geht´ s los... 


Der erste Ausflug!

Es ging mit dem Auto zur Tierärztin, sie war sehr zufrieden mit den Welpen und es gab die erste Wurmkur. Emma hat gut auf ihre Kleinen aufgepasst. Die Autofahrt war problemlos, alle 3 haben geschlafen :-)

1  




Die aufregende 1. Woche :-)   


 

Emma und Jangles 

Emma und der entzückende

"Haradwater Mr. Bojangles"

(u. a. Deutscher Champion VDH & Klub,

Dänischer Champion)

hatten Anfang Februar vielversprechende Dates :-)

Wir hoffen auf Welpen Anfang April 2018.

Hier ein Link zu Daten über Jangles (Haradwater Mr. Bojangles)

und hier der Link zu Emma (Bea vom Klostergarten)


1  

 

Beide Hunde haben alle notwendigen und auch weitere Untersuchungen ohne jegliche Beanstandung hinter sich gebracht. Es liegen keine Hinweise auf Epilepsie in beiden Linien vor.

IK (Inzuchtkoeffizient)  0,00 %      

AVK (Ahnenverlustkoeffizient)  92,59 %

Ein hoher AVK spricht somit für einen geringen Ahnenverlust und somit für eine geringe Inzucht = gut

Ein niedriger AVK hingegen spricht für einen hohen Ahnenverlust und somit für eine hohe Inzucht = schlecht
Das bedeutet, je höher der Wert je höher der Ahnenverlust.                     

Der Optimalwert wäre: IK=0% ; AVK=100%

In der Hundezucht gilt weitläufig als Faustregel:
Gut  = ein AVK von 85 % und höher, sowie ein IK von weniger als 6,25% 
Schlecht  = ein AVK von weniger als 85 %, sowie ein IK von von mehr als 6,25 %